Wir setzen Cookies ein, um Ihnen die Nutzung unserer Website zu erleichtern. Zudem bearbeiten wir personenbezogene Daten. Weitere Informationen zu Cookies, zur Art und Weise der Datenbearbeitung, zur Aufbewahrungsdauer sowie zu den Rechten, welche Ihnen zustehen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Anmeldung zur SAMM Weiterbildung

Ausbildung

Die nächste Weiterbildung in Manueller Medizin fängt im Jahr 2024 an und findet ausschliesslich auf Deutsch statt. Im Jahr 2025 findet die Weiterbildung in Manueller Medizin auch wieder zusätzlich auf Französisch statt.

Wir empfehlen Ihnen, sich frühzeitig für alle Module der Weiterbildung anzumelden, um sich einen Platz zu sichern. Sie können sich, bei Bedarf, bis zu 30 Tage vor Modulbeginn kostenlos vom jeweiligen Modul wieder abmelden.

    CAS
    DAS
Kosten:
  • Pro viertägiges Modul inkl. Mittagessen: CHF 1'920.-
  • Unterkunft Centre Loewenberg (Murten) pro Nacht inkl. Vollpension: CHF 116.-

Persönliche Daten


Hinweis: Es wird eine Annullationsversicherung empfohlen.

Anmeldungen für die Weiterbildung in Manueller Medizin können direkt hier vorgenommen werden. Die Absolvierung der gesamten Ausbildung umfasst 8 aufeinander aufbauende Module – sprich die Absolvierung des CAS sowie des DAS. Der CAS-Lehrgang inkludiert die Module 1–3. Die DAS-Ausbildung besteht aus den Modulen 4–8.

Zudem besteht die Möglichkeit, einzelne Module als Fortbildungsveranstaltungen zu besuchen. Inhaberinnen und Inhaber des SIWF-Weiterbildungsdiploms interdisziplinärer Schwerpunkt «Manuelle Medizin (SAMM)» können somit bestimmte Module absolvieren und sich die entsprechenden Credits in Hinblick auf ihre Rezertifizierung anrechnen lassen.

Bei Abmeldungen sind folgende Annullationskosten zu bezahlen:

30 Tage vor Modulbeginn: 50% der Modulkosten
12 Tage vor Modulbeginn: 80% der Modulkosten
6 Tage vor Modulbeginn: 100% der Modulkosten

Eine Annullationsversicherung wird empfohlen. 


Weiterbildungsstart 2025 (deutsch + französisch)

CAS

Modul 1: HWS, Schultergürtel
08.-11. Januar 2025

Modul 2: LWS, Beckenring
19.-22. März 2025

Modul 3: BWS, Rippen
15.-18. Juni 2025

DAS

Modul 4: LWS, Beckenring, BWS, Rippen
10.-13. September 2025

Modul 5: HWS, zervikothorakaler Übergang, Ellbogen/Hand
Januar 2026 (genaues Datum folgt)

Modul 6: Zervikothorakaler und thorakolumbaler Übergang, Fuss
März 2026 (genaues Datum folgt)

Modul 7: Vertiefung, regionale Beschwerdebilder
Juni 2026 (genaues Datum folgt)

Modul 8: Klinische Integration
Modul 8a im September 2026 (genaues Datum folgt) 

Modul 8b im September 2026 (genaues Datum folgt)




Weiterbildungsstart 2024 (deutsch)

CAS

Modul 2: LWS, Beckenring
13.-16. März 2024 > Murten

Modul 3: BWS, Rippen
16.-19. Juni 2024 > Murten

DAS

Modul 4: LWS, Beckenring, BWS, Rippen
04.-07. September 2024 > Murten

Modul 5: HWS, zervikothorakaler Übergang, Ellbogen/Hand
12.-15. Januar 2025 > Murten

Modul 6: Zervikothorakaler und thorakolumbaler Übergang, Fuss
23.-26. März 2025 > Murten

Modul 7: Vertiefung, regionale Beschwerdebilder
18.-21. Juni 2025 > Murten

Modul 8: Klinische Integration
21.-24. September 2025 > Murten



Weiterbildungsstart 2023 (deutsch + französisch)

DAS

Modul 6: Zervikothorakaler und thorakolumbaler Übergang, Fuss
17.-20. März 2024 > Murten

Modul 7: Vertiefung, regionale Beschwerdebilder
12.-15. Juni 2024 > Murten

Modul 8: Klinische Integration
Modul 8a (Deutsch) vom 11.-14. September 2024 > Diessenhofen (Unterkunft ist Sache der Teilnehmerinnen und Teilnehmer)
Modul 8b (Französisch) vom 18.-21. September 2024 > Diessenhofen (Unterkunft ist Sache der Teilnehmerinnen und Teilnehmer)




Erste schriftliche Teilprüfung

Personalien1


  • 1 Die Korrespondenz erfolgt über die bereits bei der Geschäftsstelle hinterlegten Kontaktdaten. Falls Sie eine Anpassung derselben wünschen, bitten wir Sie, mit uns Kontakt aufzunehmen.
  • 2 Wer die erste schriftliche Teilprüfung nicht besteht, darf das Modul 4 dennoch besuchen. Die Prüfung muss jedoch bis zur Schlussprüfung (nach Modul 8) bestanden sein. Die erste schriftliche Teilprüfung kann zwei Mal wiederholt werden.
  • 3 Rückzugsbedingungen: Im Falle eines Rückzugs der Anmeldung wird die Gebühr bis vier Wochen vor Prüfungstermin vollständig rückerstattet.
  • 4 Absolventinnen und Absolventen ausländischer Lehrgänge werden die Unterlagen zur Prüfungsvorbereitung erst nach Eingang der Prüfungsgebühr zur Verfügung gestellt.
  • Gemäss Programm Manuelle Medizin (SAMM) vom 17. August 2018 müssen Kandidatinnen und Kandidaten des Weiterbildungsdiploms interdisziplinärer Schwerpunkt «Manuelle Medizin (SAMM)» im Modul 4 eine erste schriftliche Teilprüfung absolvieren.

    Zur Prüfung antreten darf, wer die benötigten Leistungsnachweise der Module 1–3 erbracht hat. Das Bestehen der Prüfung ist Voraussetzung zur späteren Erlangung des Weiterbildungsdiploms interdisziplinärer Schwerpunkt «Manuelle Medizin (SAMM)». Eine Wiederholung der Prüfung ist zwei Mal möglich.

    Die Module 4 bis 8 dürfen auch besucht werden, wenn diese Prüfung nicht bestanden wurde. Die Schlussprüfung nach Modul 8 kann aber erst nach Bestehen dieser Prüfung absolviert werden.

    Datum: Mittwoch, 4. September 2024
    Zeit: Vormittag (Prüfungsdauer: max. 120 Minuten)
    Ort: Murten
    Kosten: CHF 260.-

    Die Kursteilnehmerinnen und -teilnehmer erhalten die entsprechenden Unterlagen jeweils zeitnah per Post zugestellt.

    Die Rechnung erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung. Zur Prüfung wird zugelassen, wer sich ordnungsgemäss angemeldet und den Prüfungsbetrag fristgerecht beglichen hat.4

    Spätester Anmeldetermin ist 30 Tage vor der Prüfung. Bitte retournieren Sie die Anmeldung fristgerecht an unsere Geschäftsstelle. Bei verspäteter Anmeldung behalten wir uns vor, eine zusätzliche Bearbeitungsgebühr zu erheben.


    4 Absolventinnen und Absolventen ausländischer Lehrgänge werden die Unterlagen zur Prüfungsvorbereitung erst nach Eingang der Prüfungsgebühr zur Verfügung gestellt.

    Downloads

    Praktische Schlussprüfung

    Personalien1

    Wunschpartner oder Wunschpartnerin

      Prüfungssprache*



  • 1 Die Korrespondenz erfolgt über die bereits bei der Geschäftsstelle hinterlegten Kontaktdaten. Falls Sie eine Anpassung derselben wünschen, bitten wir Sie, mit uns Kontakt aufzunehmen.
  • 2 Rückzugsbedingungen: Im Falle eines Rückzugs der Anmeldung wird die Gebühr bis vier Wochen vor Prüfungstermin vollständig rückerstattet.
  • 3 Absolventinnen und Absolventen ausländischer Lehrgänge werden die Unterlagen zur Prüfungsvorbereitung erst nach Eingang der Prüfungsgebühr zur Verfügung gestellt.
  • Gemäss Programm Manuelle Medizin (SAMM) vom 17. August 2018 haben Kandidatinnen und Kandidaten des Weiterbildungsdiploms interdisziplinärer Schwerpunkt «Manuelle Medizin (SAMM)» nach Modul 8 eine praktische Schlussprüfung zu absolvieren.

    Zur Prüfung antreten darf, wer die benötigten Leistungsnachweise der Module 1 bis 3 sowie der Module 4 bis 8 erbracht und die erste schriftliche Teilprüfung erfolgreich absolviert hat. Das Bestehen der Prüfung ist Voraussetzung zur späteren Erlangung des Weiterbildungsdiploms interdisziplinärer Schwerpunkt «Manuelle Medizin SAMM». Eine Wiederholung der Prüfung ist zwei Mal möglich. Der Wiederholungstermin wird nach Absprache festgelegt.

    Datum: 1.–2.11.2024
    Zeit: ca. 2.5 h Dauer
    Präsenzzeit: ca. 2.5 h
    Ort: Centre Loewenberg, Murten
    Kosten: CHF 550.-

    Die Kursteilnehmenden erhalten die entsprechenden Unterlagen zeitnah per Post zugestellt.

    Die Rechnung erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung. Zur Prüfung wird zugelassen, wer sich ordnungsgemäss angemeldet und den Prüfungsbetrag fristgerecht beglichen hat.1

    Spätester Anmeldetermin ist 30 Tage vor der Prüfung. Bitte retournieren Sie die Anmeldung fristgerecht an unsere Geschäftsstelle. Bei verspäteter Anmeldung behalten wir uns vor, eine zusätzliche Bearbeitungsgebühr zu erheben.


    1Absolventinnen und Absolventen ausländischer Lehrgänge werden die Unterlagen zur Prüfungsvorbereitung erst nach Eingang der Prüfungsgebühr zur Verfügung gestellt.

    Downloads
    News

    Aktuelle Veranstaltungen

    Update

    07.03.2024

    Ort: Weiterbildungszentrum Physiobern, Stadion Wankdorf, Bern

    Thema: Manipulationstechniken vom thorakolumbalen Übergang bis zum SIG

    Hier finden Sie den Anmeldelink

    Nachgefragt

    Dr. med. Véronique Grobéty
    SAMM-Dozentin, Manualmedizinerin und Rheumatologin im Berner Rheumazentrum am Viktoriaplatz, Bern

    «Die Ausbildung bietet eine hervorragende Möglichkeit, die eigenen Fähig- und Fertigkeiten zu erweitern.»